FLU tritt in in allen Wahlbezirken, mit Liste und Bürgermeisterkandidat an – Neuer Fraktionsgeschäftsführer

0
330
Website der FLU, Screenshot - Quelle FLU

Das Quorum ist erfüllt. Die Freie Liste Unna (FLU) kann – und wird – am 13. September in allen Wahlbezirken sowie mit Reserveliste und Bürgermeisterkandidat antreten. „Wir freuen uns gemeinsam darüber, diese wichtige Hürde genommen zu haben“, teilt die FLU mit.

Zugleich gibt sie einen Wechsel der Fraktionsgeschäftsführung zum 1. Juli 2020 bekannt. Erich Kress übernimmt.

Anstelle von Michael Schwering wird Ratsherr Erich Kress zukünftig die Geschäfte der Fraktion führen, informierte die Freie Liste Unna am 1. Juli.

Kress ist Diplomkaufmann und bewirbt sich bei der Kommunalwahl im September um ein Ratsmandat der FLU.

Michael Schwering hatte das Amt seit Juni 2014 inne. Er steht nunmehr vor erweiterten hauptberuflichen Herausforderungen als Leitender Verwaltungsdirektor in der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, weshalb er die Geschäftsführung der FLU gerne in andere Hände geben möchte.

Fraktionsvorsitzender Klaus Göldner dankte Schwering, der der FLU als Ratskandidat für den Stadtteil Massen und als Vereinsvorsitzender weiterhin zur Verfügung steht, für dessen unverzichtbare Arbeit in den vergangenen Jahren.

Die Aufstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl, resümiert die FLU,  erfolgte in zweierlei Hinsicht unter erschwerten Umständen. Jede Bewerbung in den 23 Wahlbezirken der Stadt, die Aufstellung einer Liste und die Nominierung eines Bürgermeisterkandidaten erforderten jeweils Unterstützerunterschriften auf speziell  entwickelten Formularen.

„Die Versammlungs- und Kontaktverbote durch die Coronabeschränkungen erschwerten den ungezwungenen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern enorm“, so die FLU. Mit vereintem Einsatz sei es jedoch gelungen, binnen kurzer Zeit die erforderlichen Quoren zu erreichen.

Die gesammelten Unterlagen wurden dem Wahlamt vorgelegt, das jede einzelne Unterschrift akribisch zu prüfen hatte. „Diese Prüfung ist nunmehr abgeschlossen und weitestgehend beanstandungsfrei verlaufen“, freut sich die Freie Liste.

Alle Kandidatinnen und Kandidaten sind ab sofort auf der Homepage www.flu-ev.de/wahl2020/kandidaten mit Namen, Bildern, Erreichbarkeiten und einer kurzen Beschreibung ihrer persönlichen politischen Ziele aufgeführt.

Die Arbeiten zum Wahlprogramm der FLU sind ebenfalls abgeschlossen. Auch dieses kann auf der Homepage gerne eingesehen werden.

Quelle: Pressemitteilung FLU

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here