„Godzilla an der Unnaer Post“ – So eindrucksvoll fällt die Mühle Bremme

0
1823

Kein Stein bleibt hier auf dem anderen stehen, buchstäblich nicht. Das Industriegebäude Mühle Bremme zwischen Bahngleisen und Hauptpost, das Unna jahrzehntelang wuchtig prägte, wird in diesen Tagen dem Erdboden gleichgemacht.

Über Wochen haben unsere Leser Martin Trillhose und Nico Gamradt inzwischen die Abrissarbeiten der Mühle Bremme neben der Unnaer Post eifrig fotografisch dokumentiert.

Am gestrigen Freitag, 29. Mai, hatte sich der Abrissbagger bis zum Hauptgebäude vorgearbeitet, schlug eine riesige Schneise mitten durch die Fassade – von der Fußgängerzone und vom Rathausplatz aus bekamen die Passanten eindrucksvolle Anblicke geboten.

„Wie Godzilla in Unna“, staunte Fotograf Martin Trillhose.

Hier die Fotodokumentation unserer beiden Großbaustellenfotografen aus den letzten Tagen. Martin Trillhoses Bilder sind durch die schwarzgelbe Signatur erkennbar.

Wir sagen beiden Lesern herzlichen Dank!

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here