ZiB-Bibliothek öffnet unter strengen Auflagen – Keine Kinderangebote, kein Zeitungslesen

0
224

Unnas Stadtbibliothek öffnet wieder – allerdings mit strengen Auflagen.

Im Rahmen der gelockerten Corona-Verordnungen dürfen auch die Bibliotheken unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften wieder öffnen.

Die Unnaer Bibliothek im Zentrum für Information und Bildung (ZiB) arbeitet aktuell daran, alle Voraussetzungen für die Öffnung zu erfüllen, so dass in Kürze wieder eingeschränkter Service möglich ist.

  • Zutritt wird ist nur mit einem gültigen Nutzerausweis möglich sein.
  • Besucher müssen sich auf Wartezeiten einstellen, da sich nur 20 Personen gleichzeitig in der Bücherei aufhalten dürfen – nach Einlasskontrolle inkl. Feststellung der Personalien für die Nachvollziehbarkeit eines möglichen Infektionsweges.
  • „Der Aufenthalt in der Bibliothek für die Nutzung der Kunden-PCs, zum Zeitunglesen, zum Spielen für die Kinder oder sich mit Leuten einfach verabreden – das alles ist leider bis auf Weiteres untersagt“, bedauert die Stadt Unna.
  • „Die regelmäßigen Veranstaltungen für Kinder wie das Basteln oder die wöchentliche Vorlesestunde dürfen leider auch nicht stattfinden.“Nach wie vor besteht die Möglichkeit, über die „onleihe24“ Medien auszuleihen.
    https://onleihe24.onleihe.de/…/welcome,51-0-0-100-0-0-1-0-0

Den genauen Zeitpunkt der Öffnung gibt die Stadt rechtzeitig bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here