Bilder, Briefe, Klopapierkuchen für Single-Senioren in Selm

0
142

Vom fröhlich bunten Frühlingsbild bis zum witzigen Kuchen in Toilettenpapierform reichten die Präsente, die alleinlebenden älteren Menschen in Selm ein Strahlen ins Gesicht zauberten.

„Drei Altersheime und 13 Privatanschriften, wo Seniorensingels wohnen, wurden mit Kuchen und selbstgemalten Bildern und Briefen unserer Kinder versorgt“, freut sich Ralf Piekenbrock von der Familienpartei Selm.

„Älteren Menschen eine Freude machen“ lautete der Name der Aktion, bei der, so Piekenbrock, „wundervolle Bilder unserer Selmer Kinder mit herzerwärmenden Briefen“ entstanden. „Sowohl an den Seniorenwohnheimen St. Josef, Mohring und der Mobilen Pflegestube und zahlreichen privaten Wohnanschriften zauberten die Bilder und Briefe der Kinder ein Strahlen ins Gesicht der Beschenkten. Für viel Spaß sorgte auch der Marmorkuchen in Toilettenpapierform.

An den Einrichtungen konnten wir dann noch die künstlerischen Werke einer Mutter übergeben, die sich ebenfalls nicht lange bitten ließ, ihre künstlerische Begabung zur Verfügung zu stellen.“

Auf Grund der Vielzahl an Bildern und ihrer tollen Qualität hat die Familienpartei die Zahl der Hauptpreise kurzfristig von 6 auf 9 noch einmal aufgestockt.

„Insgesamt gibt es nur Gewinner bei dieser Aktion“, zieht der Bürgermeisterkandidat sein uneingeschränkt positives Fazit. „Die grössten Gewinne waren bis jetzt das Strahlen in den Augen unserer älteren Mitbürger und das erwartungsvolle Leuchten in den Augen der Kinder bei der Abgabe. Wir denken, dass morgen bei der Bekanntgabe der Gewinner noch viel Strahlen hinzukommt.“

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here