Rumpelstrecke Ostbürener Straße wird saniert – 5 Wochen Vollsperrung – Einbahn am Golfplatz

0
454
Die heillos zerklüftete Teilstrecke des Ostbürener Wegs ab Höhe der Zufahrt zum Golfplatz wird ab Dienstag saniert. (Foto RB)

Die Stadt Fröndenberg nimmt sich ab Dienstag nach Ostern eine ihrer heftigsten Rumpelstrecken vor: die Ostbürener Straße auf ihrem zerklüfteten Teilabschnitt ab Schwarzem Weg stadteinwärts.

Das kündigte am frühen Nachmittag (8. 4.) die Stadt Fröndenberg an.

Die städt. Tiefbauabteilung erneuert demnach ab Dienstag,  14.04.2020, auf einem ersten Teilabschnitt die Asphaltdecke der Ostbürener Straße. Betroffen von diesen rund 5 Wochen dauernden Arbeiten ist der Bereich zwischen der Hausnummer 47 und der Einmündung Schwarzer Weg (Golfplatz).

Für den Durchgangsverkehr wird die Ostbürener Straße in diesem ca. 900 m langen Abschnitt gesperrt, die Erreichbarkeit der Grundstücke für Anlieger, Ver- und Entsorgungs- sowie Einsatzfahrzeuge ist gegeben.

  • Der Richtung Stadtmitte fließende Verkehr wird über den Schwarzen Weg geführt, sprich am Golfplatz vorbei – der Schwarze Weg wird dazu zur Einbahnstraße.
  • Der Fahrzeugverkehr in Richtung Hohenheide wird über den Hirschberg geführt, muss also einen etwas weiteren Umweg nehmen.
  • Die Buslinie C73 kann nicht mehr die gewohnte Route über die Ostbürener Straße nehmen. Der ebenfalls über die Ostbürener Straße fahrende Bürgerbus hat seinen regulären Fahrbetrieb wegen der Corona-Epedemie derzeit gänzlich eingestellt.

Die Stadt Fröndenberg/Ruhr bittet um Verständnis und Beachtung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here