11. Weingenuss, erstes Bierfest und NRW-Radtour: Langes Wochenende mit drei Events in der Marina Rünthe

0
245
Marina-Hafen Rünthe. (Foto RB)

Ein langes Wochenende mit drei Veranstaltungen im Westfälischen Sportbootzentrum Marina Rünthe steht bevor:

  • „NRW RADTOUR 2024“ (Pausenstopp) am Donnerstag, 18. Juli 2024
  • „Weingenuss am Wasser“ von Donnerstag bis Sonntag, 18. – 21. Juli 2024
  • „Bierfest“ von Freitag bis Sonntag, 19. – 21. Juli 2024

NRW-Radtour „Unterwegs auf großer Rundfahrt“ – in diesem Jahr im östlichen Ruhrgebiet und mit erstem Pausenstopp am 18. Juli in der Marina Rünthe

Mittlerweile zum 14. Mal veranstalten WestLotto und die Nordrhein-Westfalen-Stiftung eine viertägige Radtour für Freizeitradler, die in diesem Jahr durch das östliche Ruhrgebiet und die Soester Börde führt. Die Tour startet am 18. Juli im CreativRevier Hamm, dem Gelände der ehemaligen Zeche Heinrich Robert. Gemeinsam geht es auf 240 Kilometer über die Etappenziele Dortmund und Soest zum Ausgangspunkt zurück. Unterwegs sorgen Tour-Scouts des ADFC, der Malteser Hilfsdienst und die Polizei für einen reibungslosen Ablauf.

Nach knapp 20 geradelten Kilometern legen die Radelnden einen ersten Pausenstopp im Westfälischen Sportbootzentrum Marina Rünthe ein. Ab ca. 13.15 Uhr dürfen sich das Stadtmarketing und die ansässigen Hafengastronomen auf gut 1400 teilnehmende Radler*innen freuen. Interessierte Gäste sind ebenso herzlich willkommen.

Die Veranstaltung „Weingenuss am Wasser“ öffnet seine Pforten daher schon am Donnerstag, damit die Teilnehmer*innen ausreichende Sitz- Speisen- und Getränkemöglichkeiten vorfinden. Außerdem haben die ansässigen Hafengastronomen eine bunte Vielfalt an kleinen Stärkungsmöglichkeiten zusammengestellt. Für ein fahrradspezifisches Rahmenprogramm wurde ebenfalls gesorgt.

Weingenuss am Wasser 2024

Die Veranstaltung „Weingenuss am Wasser“ feiert in diesem Jahr ihren elften Geburtstag und findet traditionsgemäß auf dem städtischen Hafenplatz in der Marina Rünthe statt.

Diese bei Weinkennern äußerst beliebte Veranstaltung wird auch in diesem Jahr von vielen Winzern aus verschiedenen nationalen und internationalen Weinanbaugebieten begleitet. Außerdem ist ein passendes Speisenangebot mit Flammkuchen, Käse und co. vorbereitet.

Im maritimen Ambiente und unter Schatten spendenden Sonnensegeln hat das Stadtmarketing auch in diesem Jahr wieder für ein abwechslungsreiches musikalisches Rahmenprogramm gesorgt – dazu gibt es weitere spannende und witzige Unterhaltungsprogramme.

Wein und Kunst – das harmoniert!

Parallel zum Weinfest präsentieren diverse Künstler*innen im benachbarten Trauzimmer eine facettenreiche Ausstellung. Unter anderem ist Maria Demandt aus Kamen zu Gast. Ihr Motto lautet „Keine Richtung und doch ein Weg“ und bezieht sich auf die Vielfältigkeiten ihrer Arbeiten, die keine Richtung im Stil oder in der Technik aufweisen.

Steffi Bongers (Rheurdt bei Kamp-Lintfort) stellt zum ersten Mal im Trauzimmer aus und das mit einem ganz besonderen Thema: Schmuck aus recycelten Fahrradschläuchen – sie verleiht den Schläuchen ein zweites Leben und fertigt neben Schmuck auch weitere Accessoires an.

Weitere Künstlerinnen sind „MIAMI PUNK MACHINE“ alias Jasmin Lebaci (Grafikerin | 2D-Artist) aus Bergkamen-Rünthe und Anastasiia Kononenko aus der Ukraine.

Zur Ausstellung sind alle Interessierten Samstag in der Zeit von 15 – 19 Uhr und am Sonntag von 12 – 18 Uhr herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei – nähere Infos dazu erfolgen in Kürze von den Künstler*innen selbst.

Bierkultur auf dem beta-Platz am Pier47

Wer es an dem Wochenende lieber hopfenhaltig mag, ist auf dem Innenhof Hafencafé/marina Event/Pier 47 richtig – denn eben diese drei Gastronomien veranstalten das erste Bierfest in der Marina. Neben mehr als 15 verschiedenen Biersorten vom Fass und aus der Pulle wird es auch gute Unterhaltung geben.

So wird am Freitag DJ Harder für Stimmung sorgen und am Samstag der Sänger und Gitarrist „Dimi on the Rocks“ auftreten. Zudem können die Besucher*innen beim Bullriding beweisen, wie sattelfest sie sind.

Quelle: Stadtmarketing Bergkamen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here