Defekter Rettungshubschrauber sorgt für mehrstündigen Sperrung der A2

0
436

Nach einem Verkehrsunfall mit Verletzten bei Castrop Rauxel / Henrichenburg landete am Mittwochnachmittag (19.6.2024) gegen 17:30 Uhr auf der A2 in Richtung Oberhausen ein Rettungshubschrauber.

Ein technischer Defekt verhinderte anschließend den Abflug des Hubschraubers.

Die Autobahnpolizei musste die A2 ab dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordwest in Richtung Oberhausen sperren.

Anfangs war der Abtransport des Hubschraubers mit einem Tieflader geplant, was mindestens 5 Stunden in Anspruch genommen hätte, so die Polizei. Spezialisierte Techniker konnten den Hubschrauber jedoch zügig reparieren, so dass dieser um 20:06 Uhr wieder abheben konnte.

Die Autobahnmeisterei reinigte schnell die Fahrbahn – um 20:12 Uhr waren die Absperrungen wieder aufgehoben.

Quelle Polizei Dortmund

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here