Unfall auf B1-Kreuzung bei Werl: Bergkamenerin übersieht offenbar rote Ampel – VW schleudert gegen Suzuki aus Kamen

0
174
Rote Ampel - Symbolbild, Quelle RB

Die Ampel war rot – das übersah offenbar eine 61-jährige Autofahrerin aus Bergkamen, die am gestrigen Dienstagabend (11. 6.) auf der alten B1 bei Werl verunglückte. Auch eine Autofahrerin aus Kamen wurde in den Unfall verwickelt.

Die 61-jährige Bergkamenerin fuhr mit ihrem VW gegen 19.10 Uhr auf der Büdericher Bundesstraße in Richtung Westönnen und übersah an der Kreuzung mit der Wickeder Straße vermutlich die rote Ampel, so die Polizei.

Sie fuhr in den Kreuzungsbereich ein.

Zeitgleich wollte ein 31-jähriger Mann aus Ense mit seinem Audi von der Wickeder Straße nach links in Richtung Büderich abbiegen.

Beim Zusammenprall der beiden Autos rutschte der VW der Bergkamenerin weiter über die Kreuzung und prallte gegen den Suzuki einer 49-jährigen Frau aus Kamen, die an der gegenüberliegenden Haltelinie stand.

Die 61-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

Der VW und der Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Quelle Kreispolizei Soest

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here