Alleinunfall in Kamen – Zwei Kinder und zwei Senioren verletzt, einer schwer

0
723

Schwerer Unfall mit Rettungshubschraubereinsatz am Sonntagnachmittag in Kamen.

Gegen 15.25 Uhr fuhr ein 72-Jähriger aus Bergkamen mit seinem Pkw auf der Straße „Reckhof“ entlang und kam d in Höhe der Kreuzung Kämertorstraße/Reckhof von der Straße ab – der Grund ist laut Polizei noch ungeklärt.

Jedenfalls krachte er ungebremst gegen einen Absperrpfosten und einen Baum.

Beim Aufprall verletzten sich alle Fahrzeuginsassen: die 69-jährige Beifahrerin sowie zwei 7- und 9-jährige Kinder.

Alle Beteiligten mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Der 72-jährige Unfallverursacher verblieb dort schwer verletzt zur stationären Behandlung; alle anderen konnten leicht verletzt nach ambulanten Behandlungen entlassen werden.

Für die Erstversorgung wurde ein Rettungshubschrauber eingesetzt, außerdem war die Straße „Reckhof“ im Bereich Kämertorstraße rund eine Stunde voll gesperrt.

Es entstand laut Polizei ein nicht bezifferter „sehr hoher Sachschaden“.

Quelle Kreispolizeibehörde Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here