„So wird Bummeln in Unna zum Erlebnis“: Unna@live geht in die 3. Runde – Anmeldungen ab sofort

0
279

Unna@live zum Dritten: Vom 29. Juni bis zum 31. August heißt es wieder Musik und Kleinkunst umsonst und draußen in Unnas Fußgängerzone.

Ab sofort können sich Künstler und Kulturschaffende einen Termin reservieren, kündigt das Unna-Marketing an.

In diesem Jahr beginnt die Veranstaltungsreihe kurz vor den Sommerferien und dauert bis zum Stadtfest.

Immer freitags zwischen 16 und 19 Uhr und samstags zwischen 11 und 14 Uhr haben Einzelpersonen oder Gruppen die Möglichkeit, auf einer Bühne an der unteren Bahnhofstraße den Besuchern und Gästen der Stadt den Bummel noch erlebnisreicher zu gestalten.

Künstler können sich ab sofort auf der Internetseite www.unnalive.de informieren und ein Zeitfenster für ihren Auftritt reservieren.

Das Programm soll breit gefächert sein, aus Kleinkunst, literarischen und musikalischen Darbietungen und vielem mehr bestehen.

„So wird der Stadtbummel zum Erlebnis und die Innenstadt bleibt attraktiv“,

findet Daniela Guidara vom Unna-Marketing.

Die „freie“ Bühne für Kunst und Kultur, umsonst und draußen an zentralen Orten in der Stadt, sei für alle Beteiligten gut und ein Mehrwert für Unna.

Pressemitteilung: Unna-Marketing

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here