Kaufnett Unna feiert am 5. März Eröffnung am neuen Standort

0
658

Der Umzug von der Massener- zur Schäferstraße ist (fast) geschafft:

Am 5. März feiert das Unnaer Diakoniekaufhaus Kaufnett seine Neueröffnung.

Gefeiert wird ab 11:00 Uhr mit einer Einweihungsfeier und vielen geladenen Gästen aus Politik und Kirche. Die Kundinnen und Kunden sind selbstverständlich eingeladen, bei einem Glas Sekt mitzufeiern, sich die neuen Räumlichkeiten anzuschauen und zu shoppen.

Der Umzug erfolgte in Etappen: Mitte Dezember war bereits die Kaufnett-Boutique in die unteren Räumlichkeiten des neuen Kaufhauses an der Schäferstraße 2 eingezogen.

„Bei der damaligen Eröffnung war das Interesse der Kunden schon sehr groß“, freut sich die Diakonie.

Ab dem 5. März können nun auch in der ersten Etage des Kaufhauses gut erhaltene Möbel, Hausrat, Kinderspielzeug, Herren- und Kinderkleidung oder Bücher eingekauft werden.

„Unsere Kunden können sich auf ein freundliches und geräumiges Diakoniekaufhaus mit schönen Verkaufsräumen freuen“, so Kaufnett-Geschäftsführerin Christine Weyrowitz.

„Unsere Secondhandwaren werden in gleicher Vielfalt wie bisher angeboten. Endlich ist alles wieder unter einem Dach und das Team wieder vereint.“

Der Umzug des Kaufhauses sei ein sehr aufwendiges Projekt über mehrere Monate gewesen, erzählt die Kaufnett-Geschäftsführerin.

„Ich möchte meinem Team ein großes Lob aussprechen. Jeder hat in den vergangenen Wochen und Monaten geholfen. Sei es beim Packen, Einräumen oder Dekorieren. Alle haben mit Herzblut angepackt und das sieht man dem Kaufhaus auch an. Da steckt viel Liebe drin.“

Die bisherige Filiale an der Massener Straße bleibt zunächst noch weiter geöffnet.

„Da kommen Schnäppchenjäger voll auf ihre Kosten, dort erfolgt ein Abverkauf und es können auch weiterhin Spenden abgegeben werden.“

Wegen der Einweihungsfeier bleibt die Filiale an der Massener Straße am 5. März geschlossen.

Bis zur Eröffnung müssen jetzt noch einige wenige Restarbeiten am neuen Standort durchgeführt werden und auch die Waren werden gerade eingeräumt, so Christine Weyrowitz.

„Aber am 5. März ist alles bereit für unsere Kunden. Wir freuen uns sehr auf die Einweihungsfeier und viele Gäste.“

Pressemitteilung: Diakonie Ruhr-Hellweg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here