Wohnungseinbrüche in Königsborn, Howi, Kamen, Bönen und Bergkamen – Beute: Münzen und Schmuck

0
743
Foto: Symbolbild Pixabay

Die Kreispolizei Unna meldet weitere Wohnungseinbrüche.

Bislang unbekannte Täter stiegen am Mittwochnachmittag (31.01.2024) in ein Einfamilienhaus am Rosenweg in Unna-Königsborn ein. Zwischen 13.45 und 15.30 Uhr gelangten die Kriminellen durch den Garten und durch ein Fenster ins Haus und stahlen Schmuck.

Zwischen Samstag und Mittwoch gab es einen Einbruch an der Sölder Straße in Holzwickede. Auch hier verschafften sich die Täter durch ein Fenster Zugang ins Haus, durchwühlten sämtliche Räume und stahlen Münzen.

Zwischen Freitag und Mittwoch brachen Kriminelle in eine Wohnung im 4. Obergeschoss eines Hochhauses an der Bahnhofstraße in Bönen ein, durchwühlten alle Räume. Ob etwas aus der Wohnung entwendet wurde, ließ sich bei Anzeigenaufnahme noch nicht feststellen.

Zwischen Mittwoch (31.01.2024), 12.15 Uhr und Donnerstag (01.02.2024), 00.30 Uhr suchten bislang unbekannte Täter eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Zum Mühlbach“ in Kamen-Heeren-Werve auf.

Gewaltsam verschafften sie sich durch das Badezimmerfenster Zugang zu der Hochparterrewohnung. In dieser durchwühlten sie mehrere Räume. Ob sie etwas entwendet haben, kann bislang nicht gesagt werden.

Bereits zwischen Freitag und Samstag voriger Woche drangen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Mühlenstraße in Bergkamen-Oberaden ein, sie verschafften sich zwischen 16.00 und 8.20 Uhr gewaltsam Zutritt über ein Fenster und durchsuchten sämtliche Räume. Angaben über entwendete Gegenstände liegen nicht vor.

Quelle KPB Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here