Volltrunken gegen Pkw gefahren: Schlägerei vor Kiosk in Bergkamen mit mehreren Verletzten

0
404
Symbolbild. (Foto: Rundblick)

Das Auto war beschädigt – da flogen vor einem Kiosk in Bergkamen die Fäuste.

Sonntag (21.01.2024), spätabends um 23.25 Uhr. Ein 24-Jähriger aus Bergkamen stoppt auf der Ebertstraße in Höhe des Marktplatzes seinen PKW, um am dortigen Kiosk einzukaufen.

Als er wieder einsteigen will, merkt er, dass ein 47-jähriger Bergkamener gegen seinen PKW gefahren ist.

Es kommt zum Handgemenge zwischen den Fahrern und Beifahrern, wobei mehrere Personen verletzt werden.

Die Polizei stellt bei ihrem Eintreffen fest, dass der 47-Jährige erheblich zu tief ins Glas geschaut hat. Einem freiwilligen Atemalkoholtest stimmt der Bergkamener zu – heraus kommt ein Wert von über 2 Promille. Daraufhin wird eine Blutprobe entnommen.

Das dicke Ende wird der 47-Jährige wohl erst im wieder nüchternen Zustand realisiert haben: Das Führen von Kraftfahrzeugen ist ihm bis auf Weiteres untersagt, und ein Strafverfahren ist gegen ihn eingeleitet worden.

Quelle KPB Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here