Bewaffneter Raubüberfall auf Lebensmittelladen in Werne

0
357
Archivbild, RB

Bewaffneter Raub auf Lebensmittelgeschäft in Werne:

Am Dienstagabend (09.01.2024) hat ein unbekannter Täter einen Supermarkt an der Kurt-Schumacher-Straße in Werne überfallen.

Gegen 20.50 Uhr betrat der Täter mit einer Pistole in der Hand die Filiale und forderte die Herausgabe der Einnahmen.

Der Kassierer steckte das Bargeld in einen vom Täter mitgeführten Jutebeutel, woraufhin dieser durch einen zweiten Eingang in Richtung Kamener Straße flüchtete.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: er ist zwischen 18 und 25 Jahre alt, zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß. Außerdem hat er eine junge Stimme und spricht Hochdeutsch ohne Akzent.

Er hat eine sportliche Statur und war bekleidet mit einer selbstgebastelten Skimaske, einer schwarzen Joggingjacke- und hose, welche blaue Dreiecke an den Seiten hat, Handschuhe in unbekannter Farbe und bewaffnet war er mit einer silbernen Pistole.

Verletzt wurde bei dem Raub niemand.

Die Polizei in Werne bitte Zeugen, sich zu melden: 02389 921 3420, 921 0 oder per Mail an: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Quelle Kreispolizeibehörde Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here