Spendenaufrufe für Lüner Pferdehof und überflutetes Naturfreibad Bergkamen-Heil

0
452
Durch das Hochwasser in Mitleidenschaft gezogen worden ist das Naturfreibad im Bergkamener Ortsteil Heil. (Screenshot GoFundMe)

Auf der Internetplattform „GoFundMe“ sind aktuell zwei Spendenaufrufe aus dem Kreis Unna zu finden. Ein Pferdehof in Lünen und das Naturfreibad in Bergkamen-Heil brauchen dringend Geld.

Im Aufruf für den Pferdehof heißt es:

„Meine Freundin Melli hat, solange ihr Körper es irgendwie ermöglicht hat, wirklich an jeder Ecke mitgekämpft. Selbst jetzt, wo ihr Körper durch viele schlimme, irreparable Krankheiten nur noch vor Schmerzen schreit, versucht sie stark zu bleiben – ob im Tierschutz, in der Nachbarschaft, bei dem Hochwasser in Ahrweiler oder durch Spenden sammeln und vermitteln für Drittweltländer. Nun aber müssen wir ihr helfen! 

Melli begleiten schon seit ihrer Jugend ihre zwei Minishettys Dori und Sassi, die sie aus sehr schlechten Umständen gerettet hat. Die Zwei sind ihre wichtigste Konstante.

Leider sind die beiden mittlerweile über 20 Jahre alt. Da gibt es die normalen Alterserscheinungen, leider jedoch auch Autoimmunerkrankungen, die bereits seit Jahren teure Medikamente erfordern.

Da Melli mittlerweile aufgrund ihrer Krankheiten dauerhaft arbeitsunfähig ist, ist sie abhängig von ihrer Erwerbsminderungsrente. Leider ist das Geld nicht nur bei Melli knapp, auch der Hof erfordert mehr Input an Arbeit und Geld, als möglich ist“, lautet es im Spendenaufruf auf GoFundMe von Jessica Plate aus Lünen, einer guten Freunden der betroffenen Melanie Brunken.

„In den letzten Wochen entstanden Tierarztkosten von rund 4.000 €. Melli ist nur noch am Verzweifeln und weiß nicht mehr, wie sie diese Rechnungen neben den laufenden Kosten bezahlen soll.“

4.000€ sollen nun mit diesem Spendenaufruf zusammenkommen, um der Schwerkranken aus Lünen die Tierarztkosten abzunehmen und ihr und den Tieren weiterhin ein schönes Zuhause zu ermöglichen. 

Gerne unterstützen wir Sie im Falle einer möglichen Berichterstattung und vermitteln Ihnen den Kontakt zu der Organisatorin der Kampagne. Weiterhin weisen wir darauf hin, dass das Foto auf der Seite des Spendenaufrufs zur freien Verfügung unter Angabe von steht.

Hier finden Sie den Link zur Spendenaktion: https://www.gofundme.com/f/dringend-hilfe-fur-helfende-erforderlich

Hochwasser der Lippe in Bergkamen: Spendenaufruf für Naturfreibad Heil:

Auch für das Naturfreibad in Bergkamen-Heil wurde ein Spendenaufruf gestartet. Darin beschreibt die Initiatorin ihr Anliegen wie folgt:

„Hallo, ich sammle hiermit Spenden für das von Hochwasser überflutete Naturfreibad Heil.

Dieses Freibad wird Jahr für Jahr von Ehrenamtlern mit viel Liebe und viel Arbeit in Schuss gehalten. Das gibt uns im Sommer die Möglichkeit, nach Feierabend die Sonne in schöner Natur zu genießen.

Leider hat das Wasser mittlerweile die Gebäude überschwemmt und hat somit auch hohe Schäden angerichtet.

Damit die fleißigen Ehrenamtler nach der Katastrophe alle Schäden beseitigen können, möchte ich auf diesem Wege versuchen, ein paar Spenden zu sammeln“, heißt es auf dem GoFundMe-Spendenaufruf von Corinna Jokisch aus Bergkamen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here