Jugendkunstschule startet mit neuen Musikkursen ins Semester

0
116
Die Jugendkunstschule im Kurpark Königsborn. (Foto Rundblick)

Neue JKS-Musikkurse im neuen Semester werden angekündigt:

Nach den Zwischenzeugnissen Ende Januar beginnen an der JKS Unna wieder neue wöchentliche Instrumentalkurse und Ensembles.

Ganz neu startet am Sonntag, 25. Februar, nachmittags ein monatlicher Trommelkurs für die ganze Familie. Verschiedene Workshops und sogar ein Bildungsurlaub finden in Kooperation mit der VHS im kommenden Semester statt.

Instrumentalunterricht:

Ob Saxophon, Klarinette, Gesang, Gitarre, Schlagzeug oder Geige: ab 29. Januar können Musikinteressierte an der Jugendkunstschule (JKS) Unna anfangen, ihr Lieblingsinstrument zu erlernen. Und weil Streich- und Blasinstrumente nicht billig sind, verleiht die JKS diese Instrumente an neue Schüler zum Einstieg bis zu zwei Jahre. Neben wöchentlichem Unterricht können auch Schnuppertickets für Kurzkurse gebucht werden.

Ensembles:

Wer schon etwas Vorerfahrung mit seinem Instrument hat und gerne mal mit anderen musizieren möchte, für den bietet die JKS den Einstieg in Ensembles an. Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahre können mittwochs um 19 Uhr bei der „World-Music-Band“ mitspielen, die Songs aus allen Ländern probt.

Der Pop- und Jazzchor „Fatale tonal“ lädt dienstags um 19 Uhr Amateursänger zur Probe ein.

Ein neuer Trommelkurs beginnt am Sonntag, 25. Februar um 15 Uhr. Monatliche Termine bis zu den Sommerferien folgen.

Auch neu im Programm ist der Combo-Workshop „Groove attack“ für schon etwas fortgeschrittene Instrumentalisten, die gern angeleitete Band- und Improvisationserfahrungen machen möchten. Der Kurs ist auf jeweils einen Samstagstermin im März, Mai, September und November angelegt.

Workshops:

In Kooperation mit der VHS führt die JKS im Frühjahr folgende Workshops durch:

„Harmonielehre“ kann an sechs Donnerstagen ab dem 29. Februar von 18 bis 19 Uhr gelernt werden. „Einfach Singen“ und „Pop- und Jazzgesang“ steht am Samstag, 15. und Sonntag, 16. März auf dem Programm.

Jugendliche, die Lust auf einen Bandworkshop im Bereich Pop und Rock haben, können sich für das „Osterband-Coaching“ anmelden, das in der ersten Osterferienwoche an fünf Tagen in Kooperation mit der Lindenbrauerei durchgeführt wird. Die Ergebnisse sind dann am Gründonnerstag im Schalander zu hören.

Eine neue wöchentlich angeleitete Jugendrockband kann daraus entstehen.

Ein besonderes Highlight bietet die JKS erstmals in Kooperation mit der VHS in den Sommerferien an: „Spiele mit der Stimme“ kann als 5tägiger Bildungsurlaub gebucht werden.

Über genaue Inhalte und Kosten informiert die JKS im Internet unter www.jksunna.de

Für Rückfragen und Anmeldung ist Fachleiterin Musik Sabine Miermeister unter

Sabine.Miermeister@stadt-unna.de erreichbar.

PM Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here