Frau stürzt in Graben – Unfallflucht mit schwer verletzter Fußgängerin Heiligabend in DO-Brechten

0
508

Nach einer Verkehrsunfallflucht in Dortmund-Brechten am Heiligabend sucht die Polizei noch Zeugen. Eine Fußgängerin war von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Die 58-jährige Dortmunderin war ihren Angaben zufolge gegen 19 Uhr zu Fuß am linken Fahrbahnrand der Straße Im Dorfe in Richtung Westen unterwegs.

Etwa in Höhe der Hausnummer 13 kam ihr ein Auto entgegen und touchierte sie mit der rechten Fahrzeugseite.

Dadurch stürzte die 58-Jährige in den angrenzenden Grünstreifen. Der Fahrer oder die Fahrerin des Autos entfernte sich vom Unfallort.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zu dem Fahrzeug und/oder dem Fahrer oder der Fahrerin machen können. Es handelte sich laut Zeugenangaben um einen silbernen SUV – möglicherweise mit der Städtekennung AU.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiwache in Dortmund-Eving unter Tel. 0231/132-2521.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here