Erneut Feuerwehreinsatz im Einkaufszentrum Neue Mühle Unna – Fahrstühle abgesperrt

0
980

Schon wieder ein Feuerwehreinsatz am Einkaufszentrum Neue Mühle Unna, und erneut war der Grund eine verdächtige Substanz. Die Stadt Unna berichtete am Nachmittag wie folgt:

Die Feuerwehr der Kreisstadt Unna wurde am Dienstag, 12. September, um 14.19 Uhr unter dem Stichwort „Verdacht auf Reizung der Atemwege“ zu einem Einsatz im Einkaufszentrum Neue Mühle alarmiert.

Zwei Personen hatten den Verdacht auf eine Reizung der Atemwege bekundet, nachdem sie mit einem der Fahrstühle im Einkaufszentrum gefahren waren. Die Einsatzleitung erkundete die Lage und ließ vorsorglich die beiden Fahrstühle absperren.

Eine Substanz wurde nicht gefunden. Es gab keine Verletzten.

Der Betrieb des Einkaufszentrums lief während des Feuerwehreinsatzes weiter – mit der Einschränkung, dass die beiden Fahrstühle zeitweise gesperrt waren. Nach umfangreicher Lüftung wurde das Gebäude Objekt an den Betreiber übergeben, der eine Reinigung veranlassen wird.

Im Einsatz waren Kräfte der Hauptwache und der Löschgruppen Mitte, Königsborn, Mühlhausen und Kessebüren sowie des Rettungsdienstes und der Polizei.

Erst vor knapp zwei Wochen, am 31. August, hatte Buttersäure im Fahrstuhl der Neuen Mühle für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Wir berichteten HIER.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here