Digitale Führerscheinstelle als neues Angebot für Fahrschulen im Kreis Unna

0
197
Führerschein - Symbolbild, Quelle RB

Die Führerscheinstelle des Kreises Unna wird digitaler. Seit Dienstag, 1. August, können Fahrschulen mit Sitz im Kreis Unna die Führerscheine für ihre Kundinnen und Kunden auch online beantragen.

„Durch das neue Angebot entfällt für die Mitarbeiter der Fahrschulen der Behördengang, das persönliche Erscheinen für die Beantragung eines Führerscheins ist nicht mehr notwendig“, teilt der Kreis mit.

Die Kreisverwaltung hat dazu einen Online-Antrag für Beantragung entwickelt. In einer Testphase mit mehreren Pilot-Fahrschulen wurde dieser Antrag ausgiebig getestet.

Die Resonanz fiel sowohl auf Seiten der Fahrschulen als auch auf Seiten der Führerscheinstelle durchweg positiv aus. Die Abrechnung der Anträge erfolgt mit den Fahrschulen wahlweise per Rechnung oder Lastschriftverfahren.

Ab dem 1. August können sich alle Fahrschulen, die ihren Hauptsitz im Kreis Unna haben, für die Nutzung der Online-Beantragung registrieren. Der Kreis Unna stellt für die Registrierung eine Online-Plattform zur Verfügung. Über diese Plattform können die Fahrschulen ihre notwendigen Daten erfassen und an die Führerscheinstelle übersenden.

Unter folgendem Link können sich Fahrschulen registrieren: www.kreis-unna.de/fs_registrierung     

Nach Prüfung der Eingaben stellt die Führerscheinstelle der Fahrschule einen Link zum Portal und die notwendigen Nutzungsdaten zur Verfügung. Ab dem 1. September können dann alle registrierten Fahrschulen mit der Nutzung des Online-Verfahrens starten.

Im Vorfeld wird allen neu registrierten Fahrschulen ein Termin für eine Onlineschulung angeboten.

Quelle Kreis Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here