Königsborner Kita Luna ist bald Literatur-Kita – Bücherspende vom Inner Wheel Club Unna

0
238
Noch mehr tolle Bücher für die Kita-Bücherei. Erzieherin Isabell Gurda (links) und die Kinder bedanken sich bei Inner Wheel-Präsidentin Judith Westebbe und der Vorsitzenden des Inner-Wheel-Fördervereins, Sabine Berndsen (von links). Foto: drh

Bücher zu Inklusion, Geschlechterrollen, Familiensituationen, Selbstbewusstsein… Kita Luna in Königsborn erhält Bücherspende vom Inner Wheel Club Unna:

„Vorlesen ist so wichtig“, sagt Claudia Parlak aus der Kita Luna, „Und auch, dass wir mit unseren Kindern Bilder in Büchern anschauen und besprechen. So arbeiten wir mit ihnen zu vielen Themen wie Selbstbewusstsein oder Inklusion.“

Die Kita Luna ist bald „Literatur-Kita“. Dieses Ziel zu erreichen hilft eine Spende des Inner Wheel Clubs Unna.

Tag der offenen Tür bei HSIAnzeige

„Als Literatur Kita liegt ein Schwerpunkt unseres Tuns in der Arbeit mit Büchern, vor allem das Bilderbuch ist sehr zentral. Die Kinder machen vielfältige Erfahrungen mit den Büchern, die ihrem Schrift- und Spracherwerb dienen. Auch Eltern sensibilisieren wir fürs Vorlesen“, erklärt Parlak.

In der Einrichtung gibt es bereits eine Bücherei, in die sich die kleinen Bücherwürmer auch zurückziehen können, um zu stöbern oder sich vorlesen zu lassen. Um Literatur-Kita – eine Zertifizierung des LWL-Bildungszentrums Jugendhof Vlotho – zu werden, besucht das Team Fortbildungen, erfährt mehr darüber, wie man Kindern die Welt der Bücher näherbringen kann und vieles mehr.

Inner Wheel-Präsidentin Judith Westebbe und die Vorsitzende Inner Wheel-Födervereins, Sabine Berndsen, übergaben jetzt eine Bücherspende im Wert von 500 Euro an die Kita. Die Übergabe fand, passend zum Thema, natürlich in der Bücherei der Königsborner Kindertagesstätte statt. Durch die Spende wurden Bücher zu Inklusion, Geschlechterrollen, Familiensituationen, Selbstbewusstsein etc. gekauft.

„Das ist nicht das erste Mal, dass Inner Wheel uns etwas Gutes tut“, freut sich Claudia Parlak. So konnten die Kita-Kinder etwa an einem Schwimmbad-Projekt teilnehmen: Bis zu 10 Kindern wurde ein Schwimmkurs bis zum Erhalt des Seepferdchens ermöglicht, und jedes Kind hat eine Warnweste für Ausflüge mit Namen der Einrichtung und Telefonnummer erhalten.

Der Inner Wheel Club Unna unterstützt bereits seit 15 Jahren Kinder und Jugendprojekte in Unna. Dies sei möglich, da der Club seinerseits durch viele Sponsoren unterstützt werde, heißt es von Inner Wheel. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.diakonie-ruhr-hellweg.de und www.unna.innerwheel.de

PM Diakonie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here