„Misch dich ein“ – 300 Unnaer Schüler sahen Theaterstück über Zivilcourage

1
136
Foto Stadt Unna

Im Rahmen der Internationalen Wochen Rassismus haben 300 Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums, der Werner-von-Siemens-Gesamtschule, der Peter-Weiss-Gesamtschule und des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Unna in dieser Woche das Theaterstück „Über das Leben oder meine Geburtstage mit dem Führer“ gesehen.

Die Aufführungen der Theatergruppe „Theaterspiel“ aus Witten wurden durch das Kinder- und Jugendbüro mit Unterstützung des städtischen Runden Tisches gegen Gewalt und Rassismus organisiert, die in diesem Jahr unter dem Motto „Misch dich ein“ stehen.

Zum Inhalt des Stücks schreibt die Stadt:

„Mit Live-Musik, Schauspiel und Tanz taucht das Stück ein in die Zeit des NS-Staates, erzählt von Schicksalen, Freundschaft und Feindschaft und verdeutlicht das Einmischen als lohnenswerten Einsatz für Demokratie und Menschlichkeit.“

Zielgruppe sind Jugendliche der Jahrgänge 6 und 7. Im Anschluss an die jeweils knapp einstündigen Aufführungen im Kühlschiff der Lindenbrauerei diskutierten die Schüler mit den Schauspielern über die Inhalte des Stückes.

Pressemitteilung Stadt Unna

1 KOMMENTAR

  1. Ich denke, es gibt keine angepasstere Jugend als die Heutige. Machen alles mit, siehe Corona, und werden auch alles mitmachen. Aber wichtig ist, dass sie scheinbar keine Rassisten sind. Scheinbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here