Lidl-Kundin in Kamen beklaut und Geld abgehoben: Fotofahndung 10 Monate später

3
3172
Foto: ©A. Reichert

Zwei Taschendiebe und EC-Kartenbetrüger werden mit Fotos gesucht – 10 Monate, nachdem sie in Kamen eine Lidl-Kundin beklauten und von ihrem Konto Geld abhoben.

Die Frau steckte am 7. Mai 2022 gegen 11:30 Uhr ihre Geldbörse in ihre Handtasche und fuhr anschließend zum Lidl in Südkamen. Als sie dort bezahlen wollte, stellte sie fest, dass sich ihre Geldbörse weg war. Und im Nachhinein stellte sie eine unberechtigte Abhebung fest.

Auf Beschluss des Amtsgerichts Dortmund veröffentlicht die Polizei heute, über 10 Monate nach der Straftat, Lichtbilder der vermutlichen Diebe.

Tag der offenen Tür bei HSIAnzeige

Beide sind schlank, ca. 1,80 m groß, haben dunkle Haare und ein südländisches Erscheinungbild. Täter 1 trug ein blaues Hemd, blaue Jeans, schwarze Nike-Sneaker, Sonnenbrille und OP-Maske, Nummer 2 eine schwarz-gemusterte Jacke, blaue Jeans, weiß-blaue Nike-Sneaker mit augenscheinlich gelbfarbenen Nike-Zeichen und ebenfalls eine OP-Maske.

Wer kennt die beiden Männer? Hinweise nimmt die Polizeiwache Kamen unter der Rufnummer 02307-921 3220 entgegen.

3 KOMMENTARE

  1. Gönnen wir den beiden Rackern ein wenig Vorsprung! Die Reise nach Südland, neue Papiere beantragen und über die Ukraine zurück – das alles dauert schließlich ein paar Tage. Aber dafür bekommen wir dann zwei neue transformierte Neurochirurgen, die für unsere ständig steigende Rente sorgen…

    • Wow mit wenigen Worten sich als Subjekt mit mehr Vorurteilen zu outen als es die Neofaschisten der Affen für Deutschland …Respekt..

      • mir deucht, meine freundlichen Worte sorgen im linkspopulistischen Lager für Mißvergnügen – übrigens, Ihr wertvoller Beitrag könnte noch ein Verb vertragen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here