„Der Markt ist eröffnet, Spielleut‘, spielt auf!“ Westfalenmarkt mit Einkaufssonntag am 1./2. April

1
723
Edle Ritter, Gaukler und Spielleute erwarten die Besucher wieder beim Westfalenmarkt in Unna, in diesem Jahr am 1. April. (Foto Veranstalter)

„Der Markt ist eröffnet, Spielleut‘ spielt auf!“,

mit diesen Worten wird der Herold den Historischen Westfalenmarkt in der Unnaer Innenstadt am 1. April einläuten.

Ab 10 Uhr startet das mittelalterliche Treiben aus Unnas Markt. Handwerker, Ritter, Händler, Gaukler, Musikanten entführen die Gäste in der Unnaer Innenstadt zwei Tage lang in eine lang vergangene Epoche. Am Sonntag haben zudem die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Es ist eine Zeitreise, auf die der Historische Westfalenmarkt seine Besucher mitnimmt: Hier hämmert der Schmied auf dem Amboss, dort klirren Schwerter der Ritter und zwischen den Passanten treiben Gaukler ihren Schabernack. Zelte im Mittelalter-Look reihen sich auf dem Marktplatz aneinander.

An den Ständen gibt es allerlei spannende Auslagen zu entdecken: Trinkhörner, Getöpfertes, Holzschnitzereien und mittelalterlich anmutende Waren werden von Händlern in stilechten Gewändern angeboten.

„Der Historische Westfalenmarkt ist eine Veranstaltung, an der die ganze Familie Spaß hat“, freut sich Thomas Weber, Vorsitzender des City-Werberings, auf das rege Treiben in seinem „Wohnzimmer“.

Die Händlergemeinschaft ist traditionell Initiator und Organisator des beliebten Mittelaltermarktes, das bereits seit 2002 die Innenstadt belebt.

Der Historische Westfalenmarkt ist hier besonders authentisch: Unna wurde bereits um 1290 das Stadt- und Marktrecht verliehen. Es dauerte nicht lange, bis Unna sich zur florierenden Handelsstadt am Hellweg entwickelte. Die (Fachwerk-)Häuser rund um den Unnaer Marktplatz geben dem Ganzen eine ebenso schöne wie stimmige Kulisse und laden am ersten Aprilwochenende Groß und Klein zum Verweilen ein…

Öffnungszeiten Historischer Westfalenmarkt: Samstag (1.4.): 10 bis 18 Uhr, Sonntag (2.4.): 11 bis 18 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag am (2.4.) in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here