Nach Einbruch bei Reifenhandel in Bergkamen in Soest geschnappt – und vor dem Haftrichter

0
260
Foto: Symbolfoto / Fotorechte: A. Reichert

Nach einem Einbruch am Dienstagabend (07.02.2023) in Bergkamen hat die Polizei zwei Tatverdächtige in Soest festgenommen – beide sollen in Untersuchungshaft kommen.

Um kurz nach 22 Uhr wurde der Leitstelle ein Einbruch in einen Reifenhandel an der Werner Straße gemeldet. Die Täter waren flüchtig.

Wenig später fiel einem Zivilwagen der Polizei Soest ein verdächtiges Auto in der Straße Lange Wende auf. Die Einsatzkräfte hielten den Pkw an und kontrollierten die Insassen. Bei ihnen handelte es sich um zwei Rumänen, so die Kreispolizei Unna.

In ihrem Fahrzeug befanden sich typisches Einbruchswerkzeug und Diebesgut aus dem Bergkamener Reifenhandel. Der 21-Jährige aus Köln und der 34-Jährige ohne festen Wohnsitz wurden daraufhin festgenommen und zur Polizeiwache gebracht.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund werden die beiden Beschuldigten am Mittwoch (08.02.2023) einem Haftrichter am Amtsgericht Dortmund vorgeführt.

Quelle KPB Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here