Dortmund: Mann sticht mit Messer auf 15-Jährigen ein

0
1017
Messerangriff - Symbolbild, Foto Rinke

Ein Jugendlicher aus Dortmund-Marten ist am Dienstagabend (31. Januar) von einem Unbekannten mit einem Messer verletzt worden. So stellt es der Junge selbst dar. Die Polizei hat bisher noch keine weiteren Zeugen und sucht nun welche.

Auf der Krimstraße in der Dortmunder Innenstadt wurden am Dienstagabend gegen 21 Uhr zwei Dortmunder von einem Jugendlichen angesprochen. Er sagte, er habe eine Stichverletzung erlitten und benötige einen Rettungswagen-

„Ersten Ermittlungen zufolge hat ein unbekannter Mann plötzlich mit einem Messer auf den Jugendlichen eingestochen und sich unmittelbar danach entfernt“,

berichtet die Polizei.

Der Junge bemerkte demnach erst später eine Schnittverletzung an seinem Bein. Daher kann er sich nicht an die Tatzeit und an den Tatort erinnern.

Der 15-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Fahndung nach dem Täter im Bereich der Krimstraße verlief negativ. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: ca. 175-180 cm groß, dunkel bekleidet, Kapuze auf dem Kopf, Tuch über Mund und Nase.

Die Polizei fragt:

„Haben Sie den Täter beobachtet und können Sie weitere Angaben machen? Dann melden Sie sich bitte bei dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer: 0231/132-7441.“

Quelle Polizei DO

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here