Unmengen von Anfragen – Türen der Stadtwerke Unna für persönliche Kundenbesuche geschlossen

0
409
Stadtwerke Unna (Foto Rinke)

„Kundenanfragen bitte per Telefon!“ Darum bitten dringend die Stadtwerke Unna.

Zahlreiche Änderungen auf dem Energiemarkt in Kombination mit der schnell reagierenden Politik machen es den Stadtwerken derzeit nicht immer leicht, auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen zu bleiben. Das teilt der Energieversorger in einer Pressemitteilung am heutigen Mittwoch mit, 25. Januar.

„Aktuell haben die Kunden viele Fragen – zu Dezemberhilfe, Strom-, Gas- und Wärmepreisbremse, Preisanpassung oder Jahresrechnung. Aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Türen der SWU für persönliche Kundenbesuche in der nächsten Zeit geschlossen.“

Nur so können die Stadtwerke laut eigener Darstellung die erhöhte Arbeitslast noch bewältigen, die durch die aktuelle Energiesituation und die Erkältungszeit besteht.

Daher bitten die Stadtwerke Unna ihre Kunden:

„Stellen Sie uns Ihre Fragen zu Ihrer Jahresrechnung oder weiteren Themen gerne telefonisch. Oder noch besser: Besuchen Sie direkt unser Online-Kundenportal unter www.sw-unna.de/kundenportal. Dort können Sie alles rund um Ihren Vertrag und Ihre Rechnung ganz einfach selbst erledigen.“

Da persönliche Besuche vorerst nicht möglich sind, können Kunden ihre Rechnungen nicht in bar, sondern nur per Überweisung bezahlen. Die Stadtwerke empfehlen allen Kunden das einfache und bequeme SEPA-Lastschriftverfahren.

Telefontermin vereinbaren

Damit keine langen Wartezeiten entstehen, können Kunden unter www.stadtwerke-unna.de/jahresrechnung eine Online-Terminvereinbarung für eine telefonische Beratung buchen.

Anrufe auch ohne Terminvereinbarung sind natürlich immer möglich, können jedoch eine längere Wartezeit mit sich bringen. “Wir bitten unsere Kunden dringend, uns nicht zu besuchen, sondern anzurufen oder Ihr Anliegen online zu erledigen”, erklärt Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier.

Am Telefon können Fragen effizienter und schneller bearbeitet werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden parallel häufig die passende Lösung und können diese direkt in das System übertragen.

Strom-, Gas-, und Wärmepreisbremse

Zu den Preisbremsen erhalten alle Kunden noch ein gesondertes Anschreiben. Über die Abschläge und Vorauszahlungen informieren die Stadtwerke Unna rechtzeitig vor dem 1. März per Brief. Dies wird daher in der Jahresrechnung noch nicht dargestellt sein. Dass die Preisbremse erst im März und dann rückwirkend startet, hat einen einfachen Grund. Für Stadtwerke bedeutet die Umsetzung der Preisbremsen einen erheblichen Aufwand.

„Die Zahlungsläufe müssen aufwändig angepasst werden, die Berechnungen sind sehr kompliziert“, erklärt Jürgen Schäpermeier. „Wir geben alles, damit alle unsere Kundinnen und Kunden fristgerecht von den Entlastungen profitieren. Sollte es durch den hohen Zeitdruck in Einzelfällen zu Fehlern kommen, werden wir diese schnellstmöglich berichtigen“, bittet er um Verständnis.

Die Kontaktmöglichkeiten bei Fragen:

  1. Online-Kundenportal

Im Online-Kundenportal unter www.sw-unna.de/kundenportal können Kunden alles rund um Ihren Vertrag ganz einfach selbst erledigen. Die Registrierung ist kostenlos und ohne Wartezeiten.

Auf einen Blick – Services im Online-Kundencenter

·         Abschlag ändern

·         Rechnungen abrufen

·         Bank- und Kontaktdaten ändern

·         Verbrauchsübersicht

·         Zählerstand mitteilen

·         etc.

  1. Telefon – Kostenlose Hotlines

Fragen zur Rechnung:                                                             Tel. 0800 2001-234

Fragen zu Tarifen/Verträgen:                                               Tel. 0800 2001-239

Fragen zu Zahlungen/Ratenvereinbarungen:                   Tel. 0800 2001-238

Telefonische Erreichbarkeit:

Mo. – Do.:                   07:00 – 16:00 Uhr

Fr.:                                 07:00 – 17:00 Uhr

Sa.:                                09:00 – 13:00 Uhr

In den Tagen nach dem Rechnungsversand ist unsere Telefon-Hotline auch mal überlastet und nicht sofort erreichbar. Daher bitten die Stadtwerke Unna alle Kunden um etwas Geduld und Verständnis.

  1. Terminvereinbarung für telefonische Beratung

Über die Homepage der Stadtwerke Unna können Kunden einen Termin für eine telefonische Beratung vornehmen.

Einfach unter www.sw-unna.de/jahresrechnung Ihren Termin buchen und Ihr Anliegen mit einem Mitarbeiter telefonisch besprechen.

  1. E-Mail

Kunden können ihr Anliegen auch einfach per E-Mail an info@sw-unna.de schicken. Die Nachrichten werden schnellstmöglich bearbeitet.

Pressemitteilung Stadtwerke Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here