„Unnas schönste 4tel“: Neuer Flyer soll Lust auf Quartiere auch abseits der Bummelzone wecken

0
333
Das Nicolaiviertel. - Foto Rinke

Das Unnaer Nicolaiviertel: Klar, das kennt doch jeder!

Was ist aber mit dem Eulenviertel… dem Rathausviertel… dem Klosterstraßenviertel? Und all den anderen interessanten und hübschen Ecken in der Unnaer Innenstadt?

Das fragte sich die „Initiative gemeinsam Handeln“ für Unna, in dem u. a. das Unna-Marketing und der Verkehrsverein aktiv sind. Und sie handelte gemeinsam. Herausgekommen ist der neue Flyer „Unnas schönste 4tel“.

Was gibt es in Unna alles zu entdecken, welche „Schmuckstücke“ sind sehenswert? Wo lohnt es sich mal, entlang zu schlendern?

„Klein, kompakt und informativ können genau diese Infos in die Tasche gesteckt werden“, wirbt die Initiative. Der neue Flyer „soll Lust auf noch mehr Unna machen und motivieren, in den Quartieren zu entdecken.“

Der laut der Initiative „etwas andere Führer durch die Altstadt Unna“ beschreibt die Besonderheiten und Angebote in den verschiedenen Innenstadtquartieren.

„So sollen gerade die schönen Quartiere abseits der Fußgängerzone besonders hervorgehoben werden. Offensichtliches soll mit Überraschendem kombiniert werden, neugierig machen, anlocken. Der Nische eine Chance geben – die charmanteArt, Unna neu zu entdecken.“

Die offline-Version soll durch eine Onlineversion ergänzt werden und insbesondere in den sozialen Netzwerken das Augenmerk auf die Lage abseits der Haupteinkaufsmeile in der Unnaer Innenstadt lenken.

Die Initiative gemeinsam Handeln bestehend aus Vertretern interessierter Vereine/Institutionen und steht für eine nachhaltige Entwicklung und Stärkung der Unnaer Innenstadt. Sie freut sich, dieses neue gebündelte Angebot vorzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here