18 Kühe sterben bei Brand auf Bauernhof in Heeren-Werve

0
1182
Foto F. Brockbals

Großeinsatz mit tragischem Ausgang in Kamen-Heeren-Werve.

Aus bislang ungeklärter Ursache ist es in der Nacht zu Montag (09.01.2023) an der Schillerstraße in Kamen zu einem Scheunenbrand in voller Ausdehnung gekommen. Ein Zeuge wählte um 3.27 Uhr den Notruf.

Menschen kamen nicht zu Schaden. Mehrere Tiere wurden Opfer des Feuers, einige Tiere konnten gerettet werden. Die Löscharbeiten der Feuerwehr und die Absperrmaßnahmen der Polizei dauerten bis zum Vormittag noch an.

Tag der offenen Tür bei HSIAnzeige

Eine konkrete Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie HIER mehr zu der Katastrophe.

Quelle KPB Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here