Unnas Neujahrsbaby ließ sich Zeit: Bejna erblickte um 20.26 Uhr das Licht der Welt

0
6664
Familie Celik aus Bönen mit Neujahrsbaby Bejna. - Foto CKU

Das Unnaer Neujahrsbaby 2023 hat hübsche dunkle Haare und einen ebensolchen hübschen Namen: Bejna. Mit 3180 Gramm und 53 Zentimetern kam das kleine Mädchen am 01. Januar im Christlichen Klinikum Unna (CKU) zur Welt.

Lange hatte es in der Geburtsklinik am Sonntag so ausgesehen, als gäbe es 2023 kein Neujahrsbaby. Dann, um 20.26 Uhr erblickte Bejna das Licht der Welt. Sie ist die zweite Tochter in der Familie Celik aus Bönen.

Weihnachts-Hoch: 12 Babys in drei Tagen

So vergleichsweise ruhig es in der Geburtsklinik am Neujahrstag zuging, so lebhaft war es Weihnachten. Im Zeitraum von Heiligabend bis zum zweiten Weihnachtstag erblickten allein an diesen drei Tagen 12 Babys im CKU das Licht der Welt.

Die Tausender-Marke wurde bei den Geburten im CKU bereits Anfang Dezember locker überschritten. Insgesamt 1079 Kinder wurden im Jahr 2022 im CKU geboren. Für das Klinikum und den Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe, Doctor-medic Cosmin Paul Sarac, ist dieser Zuspruch der werdenden Eltern eine erfreuliche Bestätigung für die Arbeit des gesamten Teams.

Pressemitteilung CKU

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here