Die Lage am Energiemarkt: Stadtwerke Unna informieren am 10. Januar in der Stadthalle

1
475
Stadtwerke Unna (Foto Rinke)

Wie entwickelt sich die Energiesituation? Mit welchen Preissprüngen müssen die Verbraucher noch rechnen?

Darüber informieren die Stadtwerke Unna am Dienstag, 10. Januar, ab 19:00 Uhr (Einlass ab 18:15 Uhr) in der Erich-Göpfert-Stadthalle.

Sie organisieren einen Informationsabend über die aktuelle Energiemarktsituation. Anmeldung ist über das
Formular auf der Seite www.sw-unna.de/veranstaltung möglich oder telefonisch unter der Nummer 02303 2001-0. Die Teilnahme ist kostenlos.

Tag der offenen Tür bei HSIAnzeige

Gestartet wird die Veranstaltung mit einem Impulsvortrag von Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier zur aktuellen Energiesituation, Preisentwicklung und Maßnahmen der Bundesregierung, anschließend ist Raum für Fragen und Austausch. Nach der Veranstaltung gibt es Gelegenheit, den Fachleuten der Stadtwerke Unna persönliche Fragen an Infoständen zu stellen und sich vor Ort beraten zu lassen.

„Die Stadtwerke Unna möchten den Kundinnen und Kunden eine Plattform zum persönlichen Austausch bieten und Fragen zu Entwicklungen auf dem Energiemarkt beantworten“, erklärt der lokale Energieversorger sein Anliegen.

Die Teilnehmer können im Anmeldeformular oder telefonisch Fragen und Themen angeben, die Sie besprechen möchten. Diese werden dann am Veranstaltungsabend aufgegriffen.

Pressemitteilung Stadtwerke Unna

1 KOMMENTAR

  1. Poah, wenn Krieg so plötzlich kommt denke ich doch nicht darüber nach ob ich das Auto noch wechseln muss. Wahrscheinlich haben die Leute tolle Jobs gehabt bevor der Verrückte durchgedreht ist….also echt, daran aufziehen ist lächerlich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here