Bergkamener baut Unfall unter Alkohol – Beifahrer verletzt, Auto Schrott

0
390
Foto: Symbolfoto - Rinke

Nach dieser Alkoholfahrt ist ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Bergkamen vorerst seinen Führerschein los.

Der Mann aus dem Nordkreis fuhr mit seinem Pkw auf der Landwehrstraße in Richtung Töddinghauser Straße. In Höhe der Hausnummer 29 kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen.

Der 29- jährige Beifahrer des 28- Jährigen wurde durch den Aufprall leicht verletzt und in ein Krankenhaus transportiert.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 28- jährigen Unfallfahrer deutlichen Alkoholgeruch fest. Auf der Polizeiwache in Kamen wurde ihm eine Blutprobe entnommen – und der Führerschein sichergestellt.

An den drei Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

Das Fahrzeug des 28- jährigen Bergkameners musste abgeschleppt werden.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here