Vom Armband bis zum Einhorn: „Wünsch Dir was“ erfüllt bedürftigen Kinder aus Unna Wünsche

0
300
Beigeordneter Sandro Wiggerich (li.) nahm bei einem Termin in der Sparkasse UnnaKamen aus den Händen von Karin Riedel (Leiterin Unternehmenskommunikation CKU), Michael Dehler (Präsident Lions Club Unna) und Klaus Moßmeier (Vorstandsvorsitzender Sparkasse UnnaKamen) die Geschenke für die Aktion „Wünsch Dir was“ in Empfang. - Foto Stadt Unna

Wünsche werden wahr.

Bereits zum 10. Mal findet in diesem Jahr in Unna die Aktion „Wünsch Dir was“ zugunsten bedürftiger Kinder statt, die sonst keine Geschenke unter dem Weihnachtsbaum liegen hätten.

Bei der Aktion, die gemeinsam von Lions Club, Bürgerstiftung, Christlichem Klinikum und Jugendamt organisiert wird, können sich die Kinder Geschenke im Wert von rund 25 Euro wünschen.

120 Wunschzettel aus insgesamt 6 Unnaer Kindertageseinrichtungen wurden anonymisiert über das Jugendamt an den Lions Club weitergeleitet und in der Sparkasse UnnaKamen und dem Christlichen Klinikum Unna (CKU) Anfang Dezember zum Mitnehmen an die festlich geschmückten Weihnachtsbäume angehängt.

Zu den Wünschen gehörten in diesem Jahr zum Beispiel ein Wimmelbuch, ein Armbänder-Set, eine Schreibtafel und ein Einhorn.

„Die Hilfsbereitschaft zahlreicher Menschen in Unna, die die Wunschzettel abnehmen und die meist in örtlichen Geschäften gekauften Geschenke schön verpackt wieder abgeben, ist traditionell groß“, freut sich die Stadt. „In diesem Jahr waren die Wunschzettel allerdings besonders schnell vergriffen.“

Die Geschenke werden nun dem Jugendamt übergeben, welches diese rechtzeitig vor dem Fest an die beteiligten Kindertageseinrichtungen weiterleiten wird.

Quelle Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here