„Winterzauber Marina Rünthe“ mit synthetischer Eisbahn und 4 Meter hohem Weihnachtsbaum

0
962

Am zweiten Weihnachtstag ist Weihnachten fast vorüber, doch in der Marina Rünthe in Bergkamen geht der Zauber noch zwei Wochen weiter. Der „Winterzauber Marina Rünthe“ lädt Schlittschuhfans aufs Eis. Korrekt gesagt: auf Plastikeis.

Vom 26. Dezember bis zum 8. Januar 2023 sind alle Eislaufbegeisterten, für die es nicht ausschließlich echtes Eis sein muss, auf dem Hafengelände willkommen.

Mittelpunkt des Winterzaubers ist die 300 m² große Synthetikeisbahn, in deren Mitte in diesem Jahr ein 4 Meter hoher Weihnachtsbaum steht.

Dank des Hauptsponsors GSW Kamen – Bergkamen – Bönen können an den Vormittagen Schulklassen der Grund- und Erprobungsstufen exklusiv Eislaufzeiten reservieren. Zusätzlich kann man an allen Montagen und Dienstagen (GSW-Zeit) zu vergünstigten Preisen eislaufen.

 Öffnungszeiten Eislaufen:

MO – FR 14:00 – 19:00 Uhr

SA & SO 12:00 – 19:00 Uhr

 Eisstock- und Lattl-Schießen

MO – SO 19:00 – 22:00 Uhr

 Es stehen 135 Paar Eishockey-Schlittschuhe zum Verleih, in den Größen 24 – 48.

 Preise:

Eislaufen 3,- € (GSW-Zeit 2,- €)

Schlittschuhverleih 3,- € (GSW-Zeit 2,- €)

 Eisstock- & Lattlschießen 40,- / Stunde

Reservierungen sind unter www.winterzauber-marina-ruenthe.de oder 0176-20491333 möglich.

 Auch für Speis und Trank wird gesorgt sein. Zusätzlich wird im angebauten Zelt am Pier 47 die Fußballweltmeisterschaft übertragen.

Quelle: Pressemitteilung Metallbau Schenk / Kamen-Heeren-Werve

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here