Auf der Hammer Straße in Kamen soll pünktlich wieder freie Fahrt herrschen

0
126
Ende Oktober wurde das 1650 Tonnen schwere Brückenbauwerk eingehoben. (Foto Autobahn Westfalen)

Die Vollsperrung der Hammer Straße in Kamen soll pünktlich bis zum Monatsende wieder aufgehoben werden. Das hat die Autobahn Westfalen mitgeteilt.

Sie hat bekanntlich die Brücke an der Hammer Straße über der A2 neu bauen lassen. Die alte musste abgerissen werden.

Seit Sommer ist die Hammer Straße deshalb voll gesperrt, wird der Verkehr über Hansa-, Landwehr- und Münsterstraße sowie den Ostring umgeleitet. Derzeit wird noch an der neuen A2-Brücke gebaut, die am vorletzten Wochenende in der Nähe des Kamener Kreuzes eingeschwenkt worden war.

Seitdem wird die Hammer Straße oberhalb der Autobahn auf der Brücke wieder hergerichtet. 

Wie vorgesehen ab dem 1. Dezember soll die Hauptverkehrsverbindung zwischen Kamen und Hamm wieder frei befahrbar sein.

Quelle Autobahn Westfalen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here