Schauspiel, Chöre, Autoren, Musiker und Bands auf vier Ebenen am Samstag in der Lindenbrauerei

0
164
Lindenbrauerei Unna bei Nacht. / Foto RB

„Gemischte Tüte“- dahinter verbirgt sich die die bisher größte Kulturveranstaltung der freien Kunst- & Kulturszene im Kreis Unna. Steigen wird sie am kommenden Samstag, 19. November, in der Lindenbrauerei Unna.

Auf vier Ebenen präsentieren sich Musiker, bildende Künstler, Schauspieler, Chöre, Autoren und Bands den ganzen Abend lang dem interessierten Publikum.

Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei und Gäste erhalten eine Einlassüberraschung.

Die Veranstaltung wird durch den Kulturbereich der Kreisstadt Unna und die Kulturstiftung der Sparkasse UnnaKamen gefördert.

Veranstaltet wird die „Gemischte Tüte“ vom Kulturrat Unna, einer unabhängigen Interessensvertretung der Kulturszene Unnas.  Vertreten sind Künstlerinnen und Künstler aller Sparten und kulturengagierte Bürger.

Der Kulturrat sieht sich als Vernetzer und politisches Sprachrohr. Nach drei Jahren erfolgreicher Arbeit hat sich der Kulturrat auch als kulturpolitische Kraft im Kreis Unna etabliert: Er besitzt ein Drittel der 15 Plätze im städtischen Kulturbeirat, einen Sitz als beratende Stimme im Kulturausschuss und  hat sich für die neu geschaffene Netzwerkstelle für die freie Szene stark gemacht.

Sprecher des Kulturrats ist seit Ende 2020 der Filmemacher Felix Maxim Eller.

Weitere Infos: https://www.lindenbrauerei.de/gemischtetuete.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here