Dachstuhlbrand in Doppelhaushälfte in Howi – Brandstiftung nicht ausgeschlossen

0
1259
Bei den Löscharbeiten. -Foto: Frank Brockbals

Feuerwehreinsatz am frühen Samstagnachmittag, 12. November, in Holzwickede. In einer Doppelhaushälfte an der Straße Schulzenwege brannte das Dachgeschoss.

Die Einsatzmeldung für die Freiwillige Feuerwehr kam gegen 13.30 Uhr herein. Sofort rückte die Wehr aus, begann mit den Löscharbeiten. Dennoch wurden beide Hälften des Doppelhauses stark beschädigt.

Nach noch unbestätigten Informationen vom Samstagnachmittag war dem Mieter der Dachgeschosswohnung, in der das Feuer ausbrach, kürzlich gekündigt worden. Die Wohnung war schon weitgehend leer.

Am heutigen Nachmittag soll der Noch-Mieter in der Wohnung gewesen sein. Nicht lange, nachdem wieder mit dem Auto weggefahren sei, sei der Brand ausgebrochen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wir berichten nach.

Fotos und Video von Frank Brockbals.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here