Polizei zieht Bilanz zur Katharinenkirmes

0
712

Nach der viertägigen Katharinenkirmes Unna zieht die Polizei eine positive Einsatzbilanz.

Zwischen Freitagnachmittag (28.10.) und Dienstagabend (01.11.) kam es zu 3 Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und versuchten Inverkehrbringens von Falschgeld. Es gab eine Ingewahrsamnahme sowie vier Platzverweise.

„Gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Stadt Unna haben wir starke Präsenz gezeigt, um für die Sicherheit der Besucher zu sorgen. Die Kirmes war an allen Tagen gut besucht und verlief aus polizeilicher Sicht ohne nennenswerte Zwischenfälle“, bilanziert Erster Polizeihauptkommissar Uwe Bergmeier, Leiter der Polizeiwache Unna.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here