Kind in Werne angefahren: Unfallflucht // Frau in Schwerte angefahren: Flüchtiger gefunden

0
334
Foto: Symbolfoto Foto: ©A. Reichert

Kleines Mädchen in Werne angefahren, Verursacher flüchtet:

Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen (25.10.2022) sucht die Polizei den beteiligten Fahrzeugführer oder die Fahrzeugführerin.

Gegen 07.50 Uhr fuhr ein 9-jähriges dunkelhäutiges Mädchen mit Rastazöpfen mit einem Roller auf dem nördlichen Gehweg der Stockumer Straße. In Höhe Aldi (Anmerkung: Hausnummer 47) sei sie vom Roller abstiegen und habe ihn über die Straße geschoben.

Sie habe einen PKW gesehen, von dem sie dachte, dass er anhalten würde. Es sei dann auf der Straße zu einer Berührung mit dem Auto gekommen und sie sei gefallen. Dabei habe sie sich leicht verletzt. Das Fahrzeug sei weitergefahren.

Es soll sich bei dem beteiligten Auto um einem grauen oder silbernen PKW gehandelt haben.

Wer hat am Dienstagmorgen im Bereich der Stockumer Straße den beschrieben Unfall gesehen oder kann Angaben zum beteiligten Fahrzeug bzw. dem Fahrer oder der Fahrerin machen? Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter 02389 921 3420 oder 921 0.

Aufgeklärt ist hingegen eine Unfallflucht mit einer angefahrenen Fußgängerin am Montagabend in Schwerte:

Eine 54-jährige Schwerterin wurde gegen 21.25 Uhr beim Überqueren der Hörder Straße von einem bis dahin unbekannten Fahrzeugführer erfasst und verletzt. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Frau zu kümmern.

Umfangreiche Ermittlungen des zuständigen Verkehrskommissariats haben zu einem 70-jährigen Dortmunder geführt, der sich bereits geständig gezeigt hat. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here