Pkw-Fahrer aus Bönen prallt auf Hammer Straße vor Laterne

0
830
Rettungswagen. (Archivbild / Nolte)

Bei einem Alleinunfall auf der Hammer Straße ist am Freitagmorgen (14.10.2022) ein Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Laterne geprallt.

Ein 20-jähriger Bönener fuhr auf der Hammer Straße in Richtung Kamen und beschleunigte in Höhe des Ortsausgangs bei nasser Fahrbahn sein Fahrzeug. Nach eigenen Angaben sei das Fahrzeug dann ausgebrochen und der Fahrer konnte es nicht mehr abfangen.

Das Fahrzeug prallte daraufhin gegen eine Laterne, drehte sich und blieb schließlich auf dem Geh- und Radweg stehen. Der Bönener verletzte sich leicht und konnte nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Quelle Polizei Unna

Die Laterne wurde durch den Unfall aus der Verankerung gerissen und die stromführenden Kabel lagen frei. Die Stadtwerke Unna erschienen zur Absicherung an der Unfallstelle.

Der nicht mehr fahrbereite PKW musste abgeschleppt und die Hammer Straße für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs gesperrt werden.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here