28 Mietwohnungen am Kessebürener Weg sollen im April fertig sein – Tiefgarage für 35 Fahrzeuge

0
513
Blick aus der Luft auf den Neubaukomplex am Kessebürener Weg - Foto HSI

Vereinzelte Liefer- und Materialengpässe seien zu spüren – so fehlen noch die dringend benötigten Wechselrichter für die
Photovoltaikanlage. Insgesamt sind aber alle Gewerke im Zeitplan, berichtet die HSI Immobilien, die am Kessebürener Weg 2-4 zwei Mietshäuser mit ingesamt 28 Wohnungen errichtet.

Immer wieder musste der schmale Kessebürener Weg für die Neubaumaßnahme in den letzten Monaten teil- oder vollgesperrt werden. Wir berichteten.

Immer wieder waren für den Bau der beiden neuen Häuser auf dem engen Kessebürener Weg in den letzten Monaten Teil- oder Vollsperrungen erforderlich. (Foto Rinke)

Inzwischen sind laut HSI sämtliche Abdichtungsarbeiten im Rohbau abgeschlossen, und aktuell werden die Elektro- und Sanitärinstallationen durchgeführt. Schon bald könne mit dem Innenausbau, also dem Verlegen von Estrich, Oberböden und Wandverkleidungen, begonnen werden.

Die 28 Wohnungen verteilen sich auf zwei solitäre Gebäudekörper, die unterirdisch durch die Tiefgarage verbunden sein werden. Hier finden 35 Fahrzeuge Platz.

Elektroautos können über die hauseigene Ladestation aufgeladen werden. Eine eigene Garage gibt es für Fahrräder, individuelle Keller- und große Waschräume.

Die Wohnungen selbst reichen vom 50-qm-Apartment über die klassische 2-3-Zimmerwohnung (70-90 qm) Quadratmetern bis zur 4-Zimmer-Familienwohnung. Alle Wohnungen verfügen entweder über einen Balkon oder eine Terrasse mit Zutritt zum gemeinschaftlichen Garten.

Die Fertigstellung der Wohnungen ist für April 2023 geplant. Interessierte Mieter melden sich unter: info@hsi-immobilien.com

Für den Wechsel vom eigenen Haus in eine Mietwohnung bietet HSI-Immobilien einen Rund-um-Service. Infos unter https://www.hsi-immobilien.com/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here