Raub am hellen Tag in Bergkamen – Kamener (27) schwer verletzt

0
810
Symbolbild, Quelle RB

Raubüberfall am hellen Nachmittag in Bergkamen:

Am Freitag (16.09.2022) gegen 15.30 Uhr befand sich ein 27jähriger Kamener in der Nähe des Waldspielplatzes des Römerparks in Bergkamen-Oberaden, als er – so berichtete er später der Polizei – von hinten niedergeschlagen wurde.

Es seien zwei Täter gewesen, die sich ihm offenbar hinterrücks genähert hatten.

Der 27-jährige stürzte aufgrund der Schläge zu Boden. Daraufhin raubten ihm die unbekannten Täter einen niedrigen Bargeldbetrag aus der Hosentasche und flüchteten sodann in unbekannte Richtung.

Eine Personenbeschreibung war dem Opfer laut Polizei nicht möglich.

Der 27-jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste, wo er stationär verblieb.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here