Betrunken als Geisterfahrer auf dem Ring unterwegs

0
670
Beethovenring in Unna zwischen Edeka-Dreieck (Parkhaus Neue Mühle) und der Einmündung Obere Husemannstraße. (Foto M. Trillhose)

So kann man den Weg nach Königsborn auch abkürzen….

Ein alkoholisierter Falschfahrer auf dem Ring in Unna hat am Dienstagmorgen (06.09.2022) einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Gegen 9.55 Uhr bemerkte ein Zeuge den Autofahrer, wie dieser von der Obere Husemannstraße rechts auf den Beethovenring und dann links in die Kantstraße abbog.

Der Zeuge informierte eine in diesem Moment vorbeikommende Streifenwagenbesatzung, die den Verkehrsteilnehmer, der mittlerweile gewendet hatte, kurz darauf auf dem Beethovenring in Richtung Massener Straße anhielt und kontrollierte.

Die Einsatzkräfte nahmen bei dem 62-jährigen Deutschen aus Dortmund Alkoholgeruch wahr. Aus diesem Grund wurde ein Atemalkoholtest mit ihm durchgeführt – dieser fiel positiv aus.

Der Mann wurde daraufhin zur Polizeiwache Unna gebracht, wo ihm ein diensthabender Arzt eine Blutprobe entnahm. Der Führerschein des Beschuldigten wurde sichergestellt. Die Polizeibeamten untersagten ihm die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here