Neue Spielgeräte auf der „Meile“ – Drache „Urmel“ soll ersetzt werden

0
398
Neue Spielgeräte - Fotos von M. Trillhose

Im Rahmen des Umbaus der Massener Straße zur „Neuen Meile“ stehen den Kindern nun, wie schon berichtet, auch weitere Spielgeräte zur Verfügung:


Mit einem 4-fach Wipper, einer Drehscheibe, einer Schwingwippe und einer Rotationskugel wurden vier neue Spielepunkte errichtet“, teilt die Stadtverwaltung jetzt auch offiziell mit.


Sie verliert auch ein Wort zum plötzlich kommentarlos verschwundenen Schwingdrachen „Urmel“ auf der Bahnhofstraße vor Hugendubel (auch darüber berichteten wir schon):

Die schlechte Nachricht: Kinderliebling „Urmel“ wird nicht mehr repariert. Er musste laut Stadt wegen Defekt abgebaut werden.

Der Platz des Schaukeldrachens vor Hugendubel ist leer. (Foto Rinke)

Die gute Nachricht: Der Drache wird ersetzt, voraussichtlich Ende des Jahres.

„Dann stehen für die Kleinen vom ZiB bis zum Rathaus 10 verschiedene Spielgeräte in der Fußgängerzone bereit“, unterstreicht der Stadtsprecher das Engagement seines Chefs für die jüngsten Bürger und Besucher. Und:

„Zum längeren Verweilen laden die drei Innenstadtspielplätze Mauerstraße/“Burgspielplatz“, Klosterwall und auf dem Neumarkt ein.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here