Betonblumen an UKBS-Wohnanlage Dahlienstraße wieder sommerlich bunt aufgefrischt

0
128
Foto UKBS

Ein bisschen verwelkt wirkten die Betonblumen-Skulpturen, die 2015 im Auftrag der UKBS von der Unnaer Künstlerin Ilona Hetmann im Gartenbereich der Wohnanlage „Betreutes Wohnen“ an der Dahlienstraße errichtet wurden.

Kein Wunder, denn sieben Jahre Wind und Wetter ausgesetzt zu sein hinterlassen nun einmal Spuren.

Anlass genug, die Skulpturen einer Grundreinigung zu unterziehen und ihnen mit Pinsel, Farbe und Spraydose „frisches Leben“ einzuhauchen.

Gesagt, getan. Initiiert von der UKBS, ging es frisch ans Werk: gemeinsam mit der Künstlerin nahmen sich alle interessierten Anwohner:innen unserer Wohnanlage der Skulpturen an und verwandelten sie wieder in leuchtende, farbenfrohe Kunstwerke.

Unterstützt von einem erfahrenen Sprayer, wurde neben den Blumen-Skulpturen auch ein vorhandener Stromkasten optisch „runderneuert“ und das gesamte Wohnumfeld somit weiter verschönert.

Mehr denn je lädt der herrliche Gartenbereich mit seinen gemütlichen Bänken und Schatten spendenden Bäumen die Bewohner:innen dazu ein, die eigenen Werke bei einer Tasse Kaffee oder einem erfrischenden Kaltgetränk zu bestaunen und die Atmosphäre zu genießen.

Die UKBS freut sich mit allen Beteiligten über diese rundum gelungene Aktion und sagt noch einmal „herzlichen Dank“ für das große Engagement!  

Quelle UKBS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here