Nach Fußball jetzt auch Tischtennis für die Kinder aus der Gartenvorstadt

0
234
Die neue Tischtennisplatte wurde gleich eifrig in Beschlag genommen. (Foto Stadt Unna)

„Neben Fußball jetzt auch Tischtennis!“ Die Stadt gibt die Aufwertung des alten Spielplatzes an der Ulmenstraße bekannt.

Nachdem vor rund drei Monaten ein neuer Sandbolzplatz auf dem alten Spielplatz an der Ulmenstraße eingerichtet wurde, kommt nun eine weitere Tischtennisplatte hinzu.

Nach der Idee des Spielplatzpaten Mesut Aras in Zusammenarbeit  mit dem Kinder- und Jugendbüro, der Ortsvorsteherin Ines Nieders-Mollik und dem Stadtteilkoordinator Felix Domogalla wurde die Tischtennisplatte im Eiltempo durch die Werkstatt im Kreis Unna realisiert und aufgebaut. Vor allem Kinder im Wohnumfeld der Gartenvorstadt profitieren von der Einrichtung des neuen Sportgerätes, so Domogalla:

„Wir freuen uns sehr, dass mit der Realisierung der Tischtennisplatte eine weitere Möglichkeit zur sportlichen Betätigung, vor allem für die Kinder aus dem Stadtteil, entstanden ist.“

Die Reaktivierung des alten Spielplatzes an der Ulmenstraße, mit dem Sandbolzplatz und der neuen Tischtennisplatte, steht für die gelungene Aufwertung einer brachliegenden Fläche.

Quelle Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here