Modulare Eishalle: Unna.braucht.Eis begrüßt Antrag von WfU

0
233
Eishalle Unna - Archivbild, c/o Rinke

Eislaufen dort, wo über 40 Jahre Eis gelaufen wurde:

UNNA.braucht.EIS freut sich sehr über den Antrag von „Wir für Unna“ für eine neue modulare Eissporthalle am alten Standort am Ligusterweg.

Wir berichteten darüber am Wochenende.

„Gerade der Standort in Königsborn bietet enorm viele Möglichkeiten, die Eishalle ökonomisch und ökologisch zu betreiben“, erklärt der Verein in einer Pressemitteilung vom Montag, 20. Juni.

„Das Hallenbad könnte durch einen neuen Verbund mit der „neuen“ Eishalle wieder die Abwärme nutzen. Zusätzlich ist es zum einen möglich, mit einer entsprechenden PV Anlage die Stromlosten für die Eishalle und das Hallenbad zu minimieren.

Zum anderen könnten mit einem entsprechenden Blockheizkraftwerk beide Sport-und Freizeitstätten quasi autark werden.“

UbE reicht Stadt und Stadtrat die Hände:

„Wir bieten der Verwaltung und Politik für dieses Projekt gerne unser Know-How und den Zugriff auf unser umfangreiches Netzwerk an Fachleuten als Hilfe an!“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here