„Top-Mediziner“ im Christlichen Klinikum Unna: Gleich vier Ärzte unter den Besten des Landes

0
3148
Die vier „Top-Mediziner“, oben (v.l.) PD Dr. Sabine Kersting und Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter; unten (v.l.) PD Dr. Gerhard Leder und Prof. Dr. Zaza Katsarava. - Foto CKU

Tolle Auszeichnungen als „Top-Mediziner“ erreichten jetzt das Christliche Klinikum Unna: Gleich vier Ärzte des CKU gehören laut Ergebnissen einer Studie des Magazins „Focus“ zu den besten Medizinern des Landes.

Zwei Fachrichtungen werden hierbei besonders hervorgehoben:

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, endokrine und onkologische Viszeralchirurgie und Proktologie unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter sowie die Klinik für Neurologie, neurologische Frührehabilitation und Epilepsie unter der Federführung von Chefarzt Prof. Dr. Zaza Katsarava.

Christliches Klinikum Mitte, vormals Katharinen-Hospital. (Foto Rinke)

Gleich drei Auszeichnungen gehen an das Team der Allgemein- und Viszeralchirurgie

In der Allgemein- und Viszeralchirurgie erlangte Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter zum wiederholten Mal die Auszeichnung als Top-Mediziner. Für die Therapieschwerpunkte „Endokrine Chirurgie“ und „Hernienchirurgie“ wurde er mit dem Focus-Siegel ausgezeichnet. Beide Bereiche bilden zertifizierte Schwerpunkte der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Die Klinik ist zudem als DGAV-Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie (spezialisiertes Zentrum für Leisten- und Bauchwandbrüche) und als DGAV- Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie zertifiziert und seit mehr als 15 Jahren für die komplexe Pankreaschirurgie bekannt. Diese Bereiche unterliegen ständiger Studienregisterkontrolle und stellen sich damit regelmäßig und erfolgreich den Anforderungen der Prüfungskommissionen.

Erstmals erhält in diesem Jahr Prof. Mittelkötter Verstärkung in der Top-Mediziner-Liste aus dem eigenen Team: Privat-Dozentin Dr. Sabine Kersting und Privat-Dozent Dr. Gerhard Leder wurden vom Focus-Magazin ebenfalls mit dem Siegel bedacht. Beide langjährig erfahrenen Oberärzte wurden besonders für den Therapieschwerpunkt „Proktologie“ ausgezeichnet.

Klinik für Neurologie mit Chefarzt Prof. Dr. Katsarava zum 12. Mal dabei

Seit einigen Jahren etabliert auf der Liste der Top-Mediziner ist Prof. Dr. Katsarava. Der Chefarzt der Neurologie wird besonders für seine Expertise beim Therapieschwerpunkt „Chronische Schmerzen“ ausgezeichnet. Katsarava ist Facharzt für Neurologie, Intensivmedizin, Geriatrie und Schmerztherapie.

Die Kopfschmerztherapie zählt zu seinem Spezialgebiet, der frühere Präsident der Europäischen Kopfschmerzgesellschaft ist auch international ein gefragter Mediziner. Kriterien für die Aufnahme als „Top-Mediziner“ in die Liste des Nachrichtenmagazins Focus sind Empfehlungen von Arztkollegen und Patientenverbänden, Publikationen und Eigenangaben des Arztes.

Quelle: Pressemitteilung CKU

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here