Lesermeinung zu Tempo 30: Lärmaktionsplan erweckt falschen Eindruck zügigen Verkehrsflusses

0
674
Maßnahmenkarte der Stufe 3 des Lärmschutzaktionsplans - Quelle Stadt Unna

Zur Stufe 3 des Unnaer Lärmschutzaktionsplanes mit einer weiteren Tempo 30-Strecke auf einer Hauptstraße – der Kamener Straße – merkt dieser Leser kritisch das Folgende an:

„Auch wenn es Stufe 3 des Maßnahmenkatalogs ist, sollte doch auch alles, was schon in Tempo 30 und Spielstraßen verbaut wurde, in einer Bestandserfassung aufgezeigt werden. Oder?

Wird hier nicht der Eindruck erweckt, dass noch viel zu viel Fläche für einen zügigen Verkehrsfluss zur Verfügung steht?

Nur mal angenommen, es würde ein medizinischer Notfall oder ähnliches zur Hauptverkehrszeit ein schnelles und Durchkommen erforderlich machen?

Ein abgebranntes Haus kann man wieder aufbauen, aber ein Herz kann man nicht reparieren (frei nach Udo Lindenberg).

Mit nachdenklichen Grüßen:

Dirk Kimpel, Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here