Bönener prallt unter Alkohol gegen Baum und ist seinen Führerschein los

0
304
Foto: Symbolfoto - Rinke

Nach einem Alleinunfall unter Alkohol am frühen Sonntagmorgen ist ein 20-jähriger Bönener seinen Führerschein los.

Der Bönener war mit seinem Pkw gegen 5.10 Uhr auf der Oststraße in Fahrtrichtung Norden unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Der junge Mann musste vor Ort medizinisch erstversorgt werden. Im Zuge der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte bei dem Bönener Alkoholgeruch fest. Ein mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest fiel positiv aus. Der 20-Jährige wurde daraufhin zur Polizeiwache Kamen gebracht, wo ihm ein diensthabender Arzt eine Blutprobe entnahm.

Die Polizei stellte den Führerschein des jungen Mannes sicher. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here