Auf Ruhestörung an Event-Location in Bönen folgt Großeinsatz von fünf Polizeibehörden

2
504
Foto: ©A. Reichert

Einsatzkräfte aus dem gesamten Kreis Unna sowie Unterstützungseinheiten aus vier Nachbarpolizeibehörden wurden am frühen Ostersonntagmorgen  (17.04.2022) an einer Event-Location in Bönen zusammengezogen.

Eine zuvor private Feier hatte sich lärmend auf die Straße verlagert. Die Einsatzkräfte trafen auf mehrere Dutzend Personen, 10 wurden festgenommen.

Vorausgegangen waren am späten Samstagabend wiederholte Bürgerbeschwerden wegen nächtlicher Ruhestörung. Nachdem Polizei und Ordnungsamt Bönen  mehrmals vergeblich versucht hatten, für Nachtruhe zu sorgen, wurde laut eines Polizeisprechers „eine größere Anzahl von Polizeikräften erforderlich, um die behördlichen Maßnahmen durchsetzen“.

Lesen Sie mehr dazu HIER.

2 KOMMENTARE

  1. Lieber Panoramic View Unna, vielleicht könnten Sie für die wenigen Einheimischen, die Ihre Beiträge verfolgen, eine Übersetzung des Begriffs Event-Location einfügen. Die Teilnehmenden (m/w/d) der Ruhestörung werden sicher keine Schwierigkeiten mit dem Begriff haben. ßänkju!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here